Liebe Fußballanhänger,

das Derby in Röslau fiel vergangenen Samstag leider den schlechten Wetterbedingungen zum Opfer und damit auch die Gelegenheit, die schwache Vorstellung bei der 0:1 Niederlage in Großschwarzenlohe auszumerzen. Vor dem richtungsweisenden Spielen noch vor der Winterpause stellt sich nun die Frage, ob dieses spielfreie Wochenende der Mannschaft gut getan hat oder die Pause eher einen negativen Einfluss hatte. Die Antwort findet sich wie immer auf dem Platz und in der heutigen Partie gegen den TSV Kornburg kann und darf es keine Ausreden mehr geben. Wer jetzt den Ernst der Lage noch nicht erkannt hat, dem ist ohnehin nicht mehr zu helfen. Auch unsere Gäste hatten sich mehr von der Saison erwartet und stehen heute ebenfalls unter Druck. Dem wichtigen 5:1 Auswärtssieg in Feuchtwangen folgte zuletzt eine 0:4 Heimpleite gegen den Tabellenzweiten SC 04 Schwabach, wo das Spiel aber bis zur 70. Minute noch auf des Messers Schneide stand. Herausragender Akteur der Mittelfranken und seit Jahren Torgarant ist Sebastian Schulik, der alleine 17 der bislang 27 Treffer des TSV Kornburg erzielt hat. Bei der 2:4 Hinspielniederlage , als unsere Elf zunächst einen 0:1 Rückstand drehen konnte, traf er allein in der Schlussviertelstunde dreimal für seine Farben. Ihn gilt es also in erster Linie auszuschalten. Doch entscheidend wird sein, wer auf sicherlich tiefem Geläuf mehr investieren wird und die Zweikämpfe entsprechend annimmt und auch gewinnt. Dazu muss man in jedem Fall an die Leistungen der letzten Heimspiele gegen Selb und Vach anknüpfen.

 

 

SG SV Mitterteich 2 / SV Steinmühle
Eine Klassevorstellung lieferte unsere SG 1 beim Bezirksligaabsteiger TSV Thierheim und siegte dort durch Tore von Nico Stark (2), Justin Wagner und Fabian Lorenz völlig verdient mit 4:2. Damit verbesserte man sich in der Tabelle auf Platz 7. Morgen muss man erneut auswärts ran. Beim bislang noch sieglosen Schlusslicht FC VW Röslau II wäre alles andere als ein Sieg natürlich eine herbe Enttäuschung, doch sollte man den Gegner auf keinen Fall unterschätzen. Unsere SG 2 siegte 4:1 beim TSV Friedenfels 2 mit 4:1 und sprang damit auf den Relegationsplatz. Morgen steht das Ortsderby bei der SG ATS Mitterteich / SV Schönhaid 2 auf dem Programm und auch da gilt man als klarer Favorit. Torschützen in Friedenfels waren Johannes Greim (2), Florian Zeidler und Tobias Ernstberger.

 
 

 

Laden...

onetz.de Thema

Bayernliga-Absteiger zu Gast (Fri, 22 Nov 2019)
Der SV Mitterteich empfängt am Samstag den FSV Erlangen-Bruck. Nach nur einem Tag Pause wäre SV-Trainer Andreas Lang schon mit einem Punkt einverstanden.
>> Mehr lesen

Wichtiger Auswärtssieg für den SV Mitterteich (Thu, 21 Nov 2019)
Die Stiftländer gewinnen beim Tabellenletzten SV Baiersdorf mit 2:1 (1:1) und verlassen den Relegationsplatz.
>> Mehr lesen

Sponsoren des S.V. Mitterteich

 

Sponsor werden ...

 

Wir garantieren Ihnen durch ein Sponsoring beim SV Mitterteich einen echten Mehrwert: Neben einem positiven Unternehmensauftritt profitieren Sie bei einer Partnerschaft außerdem von Kontakten unserer Mitglieder und weiterer Partner. Ihre finanziellen Mittel nutzen wir ausschließlich für den von Ihnen vorgesehenen Zweck. Haben wir ihr Interesse an einer Partnerschaft geweckt ? Unverbindliche Informationen unter 0151-64198023 oder g.greim@gmx.de

Gerne kommen wir auch bei Ihnen persönlich vorbei, um Ihnen unsere Werbemöglichkeiten ausführlich vorzustellen.